">

Limousinenservice Nürnberg

Transferfahrten von und nach Nürnberg

Willkommen bei Limousinenservice 24 - ihrem professionellen Limousinenservice für Nürnberg.

Ob geschäftlicher oder privater Anlass, wir bieten den entsprechenden Rahmen beim Thema Chauffeur- und Limousinenservice in Nürnberg.

Unser Angebot umfasst alle Bereiche der luxuriösen Personenbeförderung, angefangen vom Flughafentransfer zwischen Nürnberg und dem Flughafen München, bis hin zur standesgemäßen Hochzeitslimousine für den schönsten Tag ihres Lebens.

Unsere ortskundigen und mehrsprachigen Chauffeure verfügen über hervorragende Umgangsformen und bringen ihre Fahrgäste sicher und bequem an jedes gewünschte Ziel.

Alle bei uns buchbaren Limousinen und Busse stehen selbstverständlich auch in Nürnberg zur Verfügung. Überzeugen sie sich noch heute von unserem exklusiven Limousinen- und Chauffeurservice in Nürnberg. Gerne erstellen wir ihnen hierfür ein kostenfreies Angebot.

Wissenswertes über Nürnberg

Nürnberg ist eine kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Mittelfranken des Freistaats Bayern. Mit derzeit etwa 500.000 Einwohnern ist sie die zweitgrößte Stadt Bayerns und bildet zusammen mit ihren Nachbarstädten Fürth, Erlangen und Schwabach ein Ballungsgebiet, in dem etwa 1,2 Millionen Menschen leben und welches sowohl das wirtschaftliche als auch das kulturelle Zentrum Frankens ist.

Sehenswürdigkeiten in Nürnberg

Hoch über der Stadt thront das Wahrzeichen Nürnbergs, die Kaiserburg. Die Burg, in der von 1050 bis 1571 alle Kaiser des Heiligen Römischen Reiches zeitweise residierten, gehört zu den bedeutendsten Kaiserpfalzen des Mittelalters. Zu besichtigen sind der Palas (Hauptgebäude) mit den reich ausgestatteten Kaiserzimmern, die romanische Doppelkapelle, der Tiefe Brunnen und der Sinwellturm sowie eine umfangreiche Sammlung von Waffen und Geräten.

Weitere Highlights der Stadt auf der sogenannten historischen Meile Nürnbergs sind der schöne Brunnen, die Frauen- und die Lorenzkirche, das Albrecht-Dürer Haus und der weiße Turm mit dem Ehe-Karussell-Brunnen.

Erwähnenswert ist zudem das neu erbaute Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände. Hier erhalten Sie interessante Informationen über Nürnberg und dessen Rolle im dritten Reich. Nach den Plänen Albert Speers entstand im Süden der Stadt das Reichsparteitagsgelände als riesiges Aufmarschgelände. Zeppelinfeld und Zeppelintribüne, die unvollendet gebliebene Kongresshalle und eine riesige Baugrube für das geplante Deutsche Stadion blieben der Stadt als bauliche Hinterlassenschaft.